Unser Kolleg stellt sich vor:

Das Vogtländische Seniorenkolleg Reichenbach e.V. wurde am 21.01.1999 gegründet. An der Eröffnungsveranstaltung nahmen ca. 100 Interessenten teil. Frau Dr. M. Michel hielt einen Vortrag zum Thema: "Die neue Stellung der älteren Generation in unserer Gesellschaft ".

Seit der Gründung hat sich unser Kolleg - mit nunmehr 141 Mitgliedern (Stand November 2009) - zu einem der angebotsstärksten Vereine in der Region entwickelt. Das verdanken wir dem Einsatz und großen Engagement vieler Mitglieder.

Zweck des Vereins ist es, die Hilfe zur Selbsthilfe der Senioren zu fördern und deren soziale Kompetenz zu stärken. Der Verein handelt unabhängig von religiösen Bekenntnissen und parteipolitischen Organisationen.

Vordergründig sind wir ein Bildungskolleg. Ergebnisse von Wissenschaft und Forschung und deren Auswirkung auf unser tägliches Leben, aktuelle gesellschaftspolitische Fragen, Epochen der Geschichte, Rechtsfragen, kulturelle und medizinische Belange, psychologische Probleme und solche der gesunden Lebensführung oder einer altersgerechten sportlichen Betätigung stehen jeweils im Mittelpunkt. Dies wird in Zirkeln, Vorträgen, Exkursionen, Symposien oder im Erfahrungsaustausch vermittelt.

Unsere Angebote:


Monatliche Vorträge über interessante, vielseitige Themen.

Exkursionen zu Orten und Kulturstätten in der näheren und weiteren Umgebung.

Jährliches Symposium zu Themenkomplexen, die für Senioren von Interesse sind.

Verschiedene Zirkel:
Computer
Englisch für Anfänger und Fortgeschrittene
Gedächtnistraining
Geschichte
Medizin / Psychologie
Musik
Literatur
Weltanschauung / Religion
Schreibende Senioren

Interessengemeinschaft Sport
Radfahren, Wandern, Skilanglauf

Bowling



Daraus leiten sich folgende Ziele ab:

Nicht rasten, sondern den Lebensabend sinnvoll und vielseitig gestalten,

Aktivität, Neugier und Engagement entfalten,
positives Lebensgefühl erhalten oder wieder entdecken,

durch Informationen Bildung und Wissen erweitern,

durch sportliche Betätigung etwas für die eigene Gesundheit tun,

Kontakte und Geselligkeit pflegen bei monatlichem Stammtisch, gemeinsamer Kaffeetafel nach Veranstaltungen und auf jährlichen Tanzabenden.

Unser Verein arbeitet auch mit Seniorenorganisationen des Vogtlandes, des Landes Sachsen sowie mit anderen kommunalen und territorialen Partnern und grenznahen ausländischen Seniorenvereinen zusammen.

Auf der Seite "Archiv" unserer Homepage sind die gesamten Aktivitäten unseres Kollegs seit Gründung aufgelistet.

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, wollen wir vor allem jüngere Senioren bzw. Vorruheständler als möglichst aktive, ideenreiche Mitglieder gewinnen. Sie können unabhängig von ihrer früheren Tätigkeit mitwirken.
Eines versprechen wir: Sie alle sind bei uns "gut aufgehoben" und werden sich im ernsten wie auch im geselligen Miteinander wohlfühlen. Keiner braucht Angst zu haben, überfordert, belastet oder gar geprüft zu werden.



Haben wir Ihr Interesse an unserem Seniorenkolleg geweckt?

Dann schauen Sie doch einmal bei uns vorbei!

Sie erreichen uns schriftlich, telefonisch oder persönlich in unserem Büro während der Sprechzeit oder über das Internet.


Vorstand des Seniorenkollegs:


Dr. Ursula Viebahn


Vorsitzende

Martin Militzer

stellv. Vorsitzender

Monika Wagner
und weitere 6 Mitglieder

Schatzmeister

Adresse und Sitz des Vereins:

Vogtländisches Seniorenkolleg Reichenbach e. V.

Begegnungsstätte
Nordhorner Platz 3
08468 Reichenbach

Bürosprechzeiten:

jeden 1. und 3. Mittwoch von 12.30 -14.30 Uhr

Telefon:

03765 / 349798 (nur während der Sprechzeit)

Internet:

www.seniorenkolleg-vogtland.de

E-Mail:

info@seniorenkolleg-vogtland.de

Bankverbindung:

IBAN: DE02 87058000 3810 000506

Öffentlichkeitsarbeit:

Der Vorstand gibt für Frühjahrs- und Herbstsemester je ein Veranstaltungsprogramm heraus. Hier sind alle Veranstaltungen des laufenden Semesters aufgeführt .


Das jeweilige Monatsprogramm wird in den Amtsblättern der Stadt Reichenbach, der umliegenden Städte und Gemeinden und im "KREIS-JOURNAL VOGTLAND" des Vogtlandkreises veröffentlicht.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm des laufenden Semesters ist auf der Seite "Veranstaltungen" unserer Homepage einzusehen.

Die Veranstaltungen des aktuellen Monats sind auf der Seite "Aktuell" unserer Homepage hinterlegt. Hier sind auch eventuelle Änderungen eingearbeitet.


Stand: Juni 2017